Beförderungen, neue Mitglieder, Aufnahme-Antrag/Fahnen-Abordnung/Beiträge

Beförderungen

Hier finden Sie die Beförderungsordnung.

 

Fahnen – Abordnungen

– Die Basis-Regelungen sind in der Satzung §12 und §14 geregelt.

Neue Mitglieder

• Aufnahmeverfahren:

– Ein Aufnahmeantrag kann persönlich bei allen Schützenbrüdern und Schützenschwestern sowie einem Vorstandsmitglied, beantrag werden. (siehe Formular)

– Der Vorstand entscheidet per Beschluss über die Aufnahme.

• Beiträge: (Jährlich)

Sportschützen 60,- €
Erwachsene männlich 40,- €
Erwachsene weiblich 30,- €
Jugendliche bis 18 Jahre 10,- €

 

Probetraining für Interessenten

– Unter Anleitung unseres Schießmeisters kann nach Absprache, in der Regel am Mittwoch oder Donnerstag, zu den Trainingszeiten (siehe Trainingszeiten) ein Probetraining durchgeführt werden

– Bei Schülern und Jugendlichen bitten wir zunächst um Kontaktaufnahme durch die Eltern mit unserem Jungschützenmeister Dirk Meyer oder gerne auch persönlich während des Trainings außerhalb der Ferien immer freitags von 15:30 bis 17:00 Uhr.

Die Inaktiven

– Als “inaktives Mitglied” werden alle Mitglieder (Frauen und Männer) geführt, die keine Uniformen tragen, nicht in der Ehrengarde aktiv sind oder nicht am Schießsport teilnehmen.

– Alle Inaktiven haben die gleichen Mitgliedsrechte wie die “Aktiven”, außer der Teilnahme an Festzügen und das Schießen auf die Königstitel mit Ausnahme des Schützenkönigs.

– Somit sind die “Inaktiven” eine reine Differenzierung zu den Aktiven in Uniform/Tracht.

Formular “Aufnahme Antrag”

Dieses Formular wird derzeit auf Sepa umgestellt.

antrag

FireStats icon Powered by FireStats